21.05.2017

Tierfreunde unter sich sind sich einig: Wer Tiere mag – der ist ein guter Mensch! Verantwortung übernehmen, Zuneigung, Streicheleinheiten, Liebe geben und gaaanz viel Liebe zurückbekommen!

Als mein Mann mich mit unserem Hund einmal vom Flughafen abholte, freute sich das Hündchen ein „Loch in den Bauch“, konnte sich gar nicht wieder einkriegen vor lauter Schwanzwedeln. Ein anderer Abholer sah das und kommentierte: Schau an, der Hund freut sich mehr als der Mann! Soviel zur Hundeliebe ;-)

Ich, als Reisevermittlerin, bin viel unterwegs und besonders oft auf „der Insel“. Damit ist Mallorca gemeint! Mein Paradies – der beste Ort zum Entspannen – wenn man richtig wohnt! Davon später!

Seit ich auf „der Insel“ 1990 so gut wie Zuhause war, litt ich mit den vielen streunenden Hunden und Katzen, den kurz angeketteten, schlecht versorgten Jammergestalten von Hunden, die dann zum Glück meist im Tierheim landeten! Auf Mallorca gibt es staatliche und viele private Tierheime. Die staatlichen Tierasyle haben die Vorgabe, dass die Tiere nach einer gewissen Zeit – wenn kein Besitzer nach ihnen fragt – getötet werden müssen! Hier greifen dann – so weit es möglich ist - die wunderbaren Tierfreunde und Beschützer aus den privaten Tierheimen ein. Sie retten diese Tiere, päppeln sie auf und suchen ein gutes, neues Zuhause für diese Hunde und Katzen.

Ich war von Anfang an mit dabei und unterstützte wo ich konnte! Mein Patenhund Golfo wurde ganze 20 Jahre alt – ich erinnere mich: er lag fast immer in einer Maurerbütt, schaute mich mit halbgeschlossenen Augen und über dem Gummibett hängenden, ewig langen Schlappohren an und bemühte sich nicht weiter! Er war schon immer alt – seit ich ihn kannte und darum auch seine Patentante wurde! Eines Tages sah ich dann auch unsere kleine Tifi – die mich sofort so anrührte, so dass ich nun plötzlich selbst ein Tier rettete! Sie war nur 5 Monate alt und hatte schon schlimmes erlebt! Wenn sie einem dunkeläugigen Mann mit schwarzen Haaren und tiefer Stimme begegnete, war sie so verschreckt, dass sie die Augen nach hinten rollte und man nur noch das Augenweiß sah – gruselig und soo traurig! Später änderte sich ihr Verhalten und sie bellte die „dunklen Männer“ nur noch an, aber auch das ließ dann schnell nach!

Es gibt zum Glück so viele Tierfreunde und es werden Tiere aus aller Herren Ländern gerettet – wie großartig! Trotzdem gibt es noch großen Bedarf und viel zu tun. Wie sehr freuen sich die Tiere, wenn sie einmal besucht werden und gar jemand einen Spaziergang mit ihnen macht! Wie herrlich viel können wir erreichen, wenn jeder Tierfreund einen Tag oder auch nur einen halben Urlaubstag spendet! Der Besuch in einem Tierheim (von Deutschen geführt) ist beeindruckend aber auch bereichernd! Zeigen Sie auch Ihren Kindern, dass jeder helfen kann!

Es muss nicht gleich ein Tier adoptiert werden – nicht alle können dieser Verantwortung gerecht werden, so gern man auch wollte! Ein Spaziergang, eine kleine Geld- oder Sachspende in Form von Futter , Leinen, Hundebettchen oder ähnlich sind so sehr willkommen und hilfreich! Oder vielleicht finden Sie ja auch einen Patenhund, der nicht mehr vermittelt werden kann?

Wir stellen gern den Kontakt her! Egal ob Sie eine Unterkunft bei uns gebucht haben oder anderswo – wir freuen uns so sehr , wenn Sie mitmachen!

Hier beschreiben wir einmal eine gute Kombi, die Sie buchen können! Sie brauchen nicht weit fahren, um während Ihres Urlaubs , den bereits jetzt schon erwartungsvoll die Ohren spitzenden Tieren, zu helfen!

Romantisch, natürlich, ruhig – Agrotourismus mit privater Atmosphäre. Es werden 3 Wohneinheiten für 2-4 Personen angeboten und 4 Apartments für 1-2 Personen plus Kleinkind. Die Finca bietet alle Wohnungen mit Frühstück an und besticht durch sehr komfortable Einrichtung und Service vor Ort! Ein großer, durch einen Zaun kindersicher abgegrenzter Pool , lockt zur Erfrischung und Entspannen auf der großen Poolterrasse. Der Ort Felanitx ist nur ca. 1 km entfernt und bietet sonntags einen großen Markt, viele Geschäfte und Bars und eine historisch, wunderschöne Kirche.

 

 

Zu guter Letzt:

Welche Unterkunftsart Sie auch buchen – ob über uns www.tss-urlaub.de oder über unsere Partnerseiten www.reisemitkind.de oder www.tierfreundeaufreisen.de und auch wenn Sie selbst privat oder über ein Reisebüro etwas gebucht haben – wir sind wirklich sehr gern bereit und überaus froh, wenn Sie sich anmelden für eine klitzekleine Spende Ihrer Urlaubszeit um zum Beispiel unser Tierheim in Felanitx einmal zu besuchen! Schauen Sie auch weitere Tierfreunde auf Reisen Angebote an, in anderen Urlaubsregionen!

 

 

Die Beschreibung zur Finca Son Capell finden Sie hier http://www.tss-urlaub.de/ferienobjekt/8.html

Möchten Sie lieber in einem eigenen Ferienhaus und strandnah wohnen, finden Sie bei uns viele Angebote unweit von Felanitx. Zum Beispiel unser Paradestück: Can Marino.

Weiter schlagen wir Ihnen gern auch eine gute Familien-Resort- Apartmentanlage in Cala d` Or vor:

 

Mallorca, 7 x Finca-Domizile, Frühstück

PMI SC010

Felanitx / Für bis zu 5 Personen.

Die idyllisch gelegene Finca ist nur ca. 1km von Felanitx, Richtung Campos, entfernt. Hier können Sie auch einmal zu Fuß hin spazieren, zum Beispiel wenn sonntags Markt ist oder Sie abends einmal Essen gehen möchten! (Dann aber lieber Taschenlampe für die letzte Strecke mitnehmen!

Mallorca, Cala d'Or Park ***

PMI CH035

Cala d'Or / Für bis zu 4 Personen.

Inmitten einer Gartenanlage an der kleinen Sandbucht Cala Esmeralda liegt diese komfortable Apartmentanlage. Das Zentrum von Cala D'or ist ca. 1 km entfernt und im Sommer gut mit dem Minizug erreichbar. Ein moderner Appartementkomplex (315 Einheiten) mit mehreren, einzeln stehenden Gebäuden von höchstens 3 Stockwerken.

Mallorca, Can Mari, Cala Murada

PMI FO012

Cala Murada / Für bis zu 4 Personen.

License: VT/1620 Cala Murada ist ein kleines, familiäres Örtchen ohne Massentourismus, nur aus Einzelhäusern und einem kleinen Hotel bestehend. Zwei schöne Strandbuchten sind zu Fuß erreichbar, es gibt frische Brötchen, Baguette und frisch gebackene Brote im Supermarkt nebenan, einige gute Restaurants mit humanen Preisen, Bank, Friseur und Bar - alles zusammen: ein Geheimtipp für Individualisten.